Seitenpfad:

Seminar: Demokratie BAUen - Verschwörungsideologien – Basiswissen und Handlungsstrategien

hattingen
16.09.2022
Presse

Verschwörungsideologien haben erneut Hochkonjunktur. Ob in der eigenen Familie,
im Freundeskreis, auf der Straße oder auf der Arbeit – wir werden immer häufiger mit
diesen konfrontiert. Verschwörungsideologien haben das Potential gefährlich zu
werden, denn mit ihrer Verachtung für Wissenschaft und Fakten zusammen mit der
Tendenz zu autoritären Erklärungsmustern und der Gewaltbereitschaft stellen sie
eine Gefahr sowohl für die öffentliche Sicherheit als auch für die demokratische
Grundordnung dar. In diesem Seminar wollen wir uns zum einen mit den Funktionen,
Ursachen und der Attraktivität von Verschwörungsideologien befassen, und zum
anderen, welche Handlungsmöglichkeiten und -strategien es gibt.

 

Inhalte:
- Entstehung, Ursachen und Ziele der Verschwörungsideologien
- Aktuelle Ideologien und Mythen
- Warum sind Verschwörungsideologien so attraktiv und für wen besonders?
- Prüfen und Erkennen von Fake News
- Handlungsmöglichkeiten und Umgang

11.-12. November 2022
DGB-Bildungsstätte Hattingen

Seminarleitung: Sina Alya Wunderlich, IG BAU-Region Westfalen und
Tobias Seitz, PECO-Institut Berlin

Nähere Infos und Anmeldung:
IG BAU-Regionalbüro Westfalen
Kreuzstr. 22
44139 Dortmund
Tel.: 0231-2824397-0
Fax: 0231-2824397-19
E-Mail: [Bitte aktivieren Sie Javascript]

>>>Anmeldeformular