Seitenpfad:

Delegiertenvorbesprechung zum 23. ord. Gewerkschaftstag

KASSEL RUFT

gewerkschaftstag
17.09.2022
Presse

Der 23. Ordentliche Gewerkschaftstag der IG BAU vom 26. bis 29. September in Kassel wirft seine Schatten voraus:

Die Delegierten und Ersatzdelegierten der Regionen Rheinland und Westfalen trafen sich heute in Ratingen, um sich intensiv mit den Anträgen an den Gewerkschaftstag zu befassen. Darin geht es unter anderem um die Zukunft der Orts- und Kreisverbände und die Führungsstruktur der IG BAU. Neben Satzungsfragen und Vorstandswahlen spielen auf dem Gewerkschaftstag auch politische und gesellschaftliche Inhalte eine große Rolle: vor allem Themen wie Klimawandel, gerechte Vermögensverteilung oder das Bedingungslose Grundeinkommen werden die Delegierten in Kassel bewegen. Begleitet von den beiden Reginalleitern Antonia Kühn ( Rheinland) und Björn Wißuwa ( Westfalen) stehen die Delegierten aus NRW auf dem bevorstehenden Gewerkschaftstag für eine starke zukunftsfähige Industriegewerkschaft Bauen Agrar Umwelt.